Rufen Sie uns gerne an!
+49 4972 383

Schicken Sie uns eine
Mail an: info@seekrug.de

LANGEOOGER FLEISCHSPEZIALITÄTEN

2 Rouladen vom Langeooger Rind - 630g

21,50 €*

34,13 €* / kg

Bolo von der Langeooger Golfplatzschnucke - 275g

6,50 €*

32,50 €* / kg

Bolognese vom Langeooger Rind - 450g

8,90 €*

19,78 €* / kg

Bolognese vom Langeooger Wild - 275g

6,50 €*

0,02 €* / kg

Braten vom Salzwiesenkalb - 230g

10,90 €*

47,39 €* / kg

Braten von der "Golfplatzschnucke"- 230g

10,90 €*

47,39 €* / kg

Bratengrundsosse - 200g

4,90 €*

24,50 €* / kg

Chilli con Carne vom Langeooger Rind - 450g

8,90 €*

19,78 €* / kg

Klarer Eintopf vom Langeooger Rind - 410 g

8,90 €*

21,71 €* / kg

Kraftbrühe vom Langeooger Reh - 450g

8,90 €*

19,78 €* / kg

Kraftbrühe vom Langeooger Rind - 430g

8,90 €*

20,70 €* / kg

Kraftbrühe von der "Golfplatzschnucke" - 450g

8,90 €*

19,78 €* / kg

Labskaus vom Langeooger Rind - 430g

9,90 €*

22,00 €* / kg

Lachsschinken vom Bunten Bentheimer (Bio-) Schwein - 200g

13,00 €*

65,00 €* / kg

Leberwurst vom Bunten Bentheimer Bioschwein - 200g

5,90 €*

29,50 €* / kg

Salami vom Langeooger Rind - 200g

11,00 €*

55,00 €* / kg

Sauerbraten vom Langeooger Rind - 230g

10,90 €*

47,39 €* / kg

Schinkenwürfel vom Bunten Bentheimer Bio Schwein

5,50 €*

55,00 €* / kg

Schmorbraten vom Langeooger Rind - 1 Port. (240g)

10,90 €*

45,42 €* / kg

Schmorbraten vom Langeooger Rind - 2Port. (500g)

21,80 €*

41,92 €* / kg

Sherrysosse - 200g

5,90 €*

29,50 €* / kg

Suppentopf vom Landhahn - 450g

8,90 €*

Tafelspitz vom Langeooger Rind - 230g

10,90 €*

47,39 €* / kg

Zwiebelsosse - 200g

5,90 €*

29,50 €* / kg

Langeooger Rind & Viecher 

Langeooger Rind 

Das Langeooger Rind natürlich keine eigene Rasse, sondern wir sprechen hier über das Highland Caddle. Die Insel Rinder sind mittlerweile nicht mehr von den Weiden wegzudenken und werden von Insel Urlaubern und Insulanern gleichermaßen geliebt. Wie alle Langeooger Bewohner sind auch die Rinder zum Arbeiten hier, sie sind die Rasenmäher der Inselweiden. Das besonders schmackhafte Gras der Langeooger Wiesen kam früher nur Gastkühen zu Gute, die den Sommer über auf der Insel weiden durften. Heute hat die Inselherde eine Stärke von bis zum 100 Tieren und lebt ganzjährig auf der Insel. Das Fleisch zeichnet sich durch eine besonders feine Marmorierung aus, da die Tiere keinen Stall haben und den ganzen Tag in Bewegung sind. Die vielen Kräuter und Gräser auf den Inselweiden, im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, sorgen für einen einzigartigen Geschmack. Wir arbeiten mit besonders langen Garzeiten, bei niedrigen Temperaturen, so dass unsere Braten unvergleichlich zart werden.

Langeooger Wild 

Das Langeooger Wild hat seinen Ursprung als Inselwild im 17. Jahrhundert. Wir, die Familie Recktenwald, sind seit den 1980er Jahren die exklusiven Empfänger des Langeooger Wildes in der Inselgastronomie. Es war uns ein Anliegen, unseren Gästen mehr zu bieten, als Fisch. Zudem gesagt werden muss, dass die Fischerei auf der Insel keine Tradition hat. Die Langeooger Jagd ist eine reine Hege und dienst somit dem Küsten-, Dünen und Deichschutz. Das Langeooger Wild und das Das Langeooger Rind bearbeiten extensiv die Natur im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Während die alten Insulaner es ablehnten das Wild zu essen, weil es „nach Sanddorn“ schmeckt, machen wir uns diese Besonderheit zu nutze. Wir kombinieren in der Seekrug Küche das Inselwild mit Inselfrüchten. Sanddorn und Holunder sind die beliebtesten Begleiter in unserem Bratensoßen.

Langeooger Rind & Viecher

Die „Golfplatz“-Schnucke 

Die „Golfplatz“-Schnucke ist natürlich keine eigene Rasse, obwohl wir Langeooger schon immer etwas speziell waren und eine eigene Schafrasse uns zuzutrauen wäre. Die Langeooger Schnucken sind die Rasenmäher der Biotope, welche inmitten des Langeooger Golfplatzes liegen, der sich am Rande des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer befindet. Die korrekte Bezeichnung heißt zudem weiße gehörnte Schnucke. Züchter ist der Bioland Hof Beckers in Wittmund. Die weiße gehörnte Schnucke ist außerdem ein Slow-Food-Arche Passagier.