Rufen Sie uns gerne an!
+49 4972 383

Schicken Sie uns eine
Mail an: info@seekrug.de

AUSZEICHNUNGEN

AUSGEZEICHNET

Wir sind nicht nur der Meinung, dass unsere Brote, Baguettes, Gebäck & Torten, sowie der "Küchenspaß im Glas" und unsere Konfitüren ganz ausgezeichnet schmecken, sondern wir messen uns auch immer wieder im Vergleich mit Kollegen, schauen über den Tellerrand und stehen im Wettbewerb mit uns selbst! Wir bieten  einzigartige, unverwechselbare Produkte mit dem Geschmack Ostfrieslands. Unsere Kunden lernen die kulinarische Vielfalt der Region kennen, die mehr zu bieten hat als Nordseefisch, Tee und flache Ostfriesenwitze. Wir sind tief verbunden mit der Region, mit dem Meer und unserer Insel. Wenn wir dann dafür ausgezeichnet oder geehrt werden freuen wir uns sehr und möchten diese Freude teilen......

BIO Zertifiziert


Die Langeooger Genußmanufaktur legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit. Bio-Produkte, regionale Zulieferer und die einzigartigen Früchte, Kräuter und Beeren der Insel sind das Rückgrat unserer Produktion. 

Beschränkung auf das Wesentliche ist unser Motto. Nicht alles zu jeder Jahreszeit, sondern lieber ein wechselndes Angebot mit frischen Produkten der Saison und vom Landwirt unseres Vertrauens. Was immer möglich ist und die Natur uns bietet, kommt von der Insel, der überwiegende Rest von unseren regionalen Partnern. Zusatzstoffe sind für uns tabu. Alles wird in der Kochtradition und Backtradition der ‚alten Schule‘ mit Fachwissen, viel Liebe und Zeit zubereitet , genauso wie schon unsere Großmutter Anna das machte.....

Die ÖKO-Kontrollnummer für die Genußmanufaktur ist DE-ÖKO-006.



GREEN Chefs


Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. 2020 ist für uns alle eine besondere Herausforderung. Wir halten an unsere Werten fest! Dankeschön! 


Tierschutz
 
 AUF DEM TELLER

Oktober 2019 

Ein großartiger Tag! Am 17.10.2019 durften wir von Georg Schweisfurth die "Tierschutzkochmütze" empfangen! 

Da hierbei unter anderem regionale Lieferanten & Transparenz in der Herkunft bewertet werden, durfte ein Ausflug zu den Ost-Weiden nicht fehlen! Wir starteten mit Regen zum Frühstück. Doch dann wurde es trocken. Als wir bei Rumbi und seinen Rindern ankamen gab es einen ersten Sonnenstrahl und bis zur Preisverleihung, natürlich am Strand, konnten wir uns über einen blauen Himmel freuen! 

Klicken Sie auf den Button, um die PDF-Datei "Tierschutz auf dem Teller - Ausgezeichneter Genuss mit gutem Gewissen" runterzuladen!




VIER STERNE VON VINUM

Juli 2019

Bereits im letzten Jahr durften wir uns über die Prämierung unserer Weinkarte mit 3 von 5 Sternen freuen! Im Winter haben wir dann weiter an der Jahrgangstiefe und Auswahl gearbeitet.

Belohnt wurden wir mit 4 von Sternen! Dankeschön!

ZEIT-WISSEN-PREIS

März 2019

Viele haben "unsere" Klage gegen die EU, seit Einreichung im Mai 2018, mitverfolgt. Die Medienpräsenz und das Interesse der Öffentlichkeit wurde von uns stark unterschätzt, als es im Winter 2017/2018 darum ging, sich als Mitkläger anzuschließen. Zum Glück.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal bei unserer Familie und dem Team für die Rückendeckung und moralische Unterstützung bedanken, als auch bei den vielen Freunden, Bekannten und Gästen für die positive Rückmeldung!

Vielen Dank an denjenigen/diejenige der/die uns vorgeschlagen hat, die Jury, das Team "Germanwatch" und "protect the planet", sowie unsere Anwälte Rhoda Verheyen und Gerd Winter, nicht zu vergessen Herrn Wiegand und ZeitWissen!



SLOW FOOD-GENUSSFÜHRER

Der Slow Food-Genussführer ist ein Projekt von Slow Food Deutschland. Im Genussführer werden ausschließlich Gastronomiebetriebe mit regionaler Küche empfohlen, die den Slow Food-Prinzipien entsprechen. WIR SIND ZUM DRITTEN MAL WIEDER MIT DABEI! Der Slow Food-Genussführer unterscheidet sich ganz bewusst vom herkömmlichen Gourmet-Konzepten. Er ist keine Restaurantkritik im klassischen Sinne, sondern der Slow Food Genussführer hat ein ganz konkretes Ziel, im Sinne der Slow Food-Bewegung. Mit dem Slow Food-Genussführer hat sich eine neue Form der Restaurantkritik etabliert. Es ist wichtig, ob die gesamte Richtung stimmt: gut, sauber, fair, regional, saisonal, frisch, authentisch. Mit Hilfe von örtlichen Testgruppen durchforstet Slow Food die Küchenlandschaft und zeigt mit dem Genussführer: Es gibt sie, die gute und saubere Regionalküche!

Ja es macht uns stolz ZUM DRITTEN MAL WIEDER DABEI ZU SEIN, als eines von 548 Restaurants und als drei Restaurants von ganz Ostfriesland. Natürlich ist der Genussführer mit 752 Seiten auch bei uns im Restaurant für 28 Euro

GRÜN REISEN

Umweltbewusster und sozialverträglicher Urlaub in Niedersachsen. Mit dem Symbol „Nachhaltig Niedersachsen“ werden Betriebe ausgezeichnet, die in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht besonders vorbildlich agieren. Hierzu zählen die Schonung von Ressourcen, die Verwendung lokaler Produkte und die Berücksichtigung der Mitarbeiterinteressen. Schön das wir mit dabei sind!

DREI STERNE VON VINUM

Unsere Bio Weinkarte erhielt drei Sterne von Europas Weinmagazin "VINUM" beim ersten Weinkarten- Wettbewerbs "German Wein List Award 2018". 

 Erstmals wurde damit die besten Weinkarten Deutschlands bewertet und ausgezeichnet. Jede Karte wurde in 25 Unterpunkten bewertet, ob Optik, Auswahl, Preis, Kompetenz, Tiefe und Breite der Weinauswahl, Ausgewogenheit in Bezug auf Herkunft und Qualität der Weine, Pflege der Jahrgänge und Aktualität des Weinangebots. Sie wurden auf Herz und Nieren von einer Expertenjury auf all diese Punkte geprüft.

MAGAZIN "ESSEN & TRINKEN"

Unser beliebter "Wildblüten Prosecco" wurde von Deutschlands größtes Food-Magazin, "Essen und Trinken" ausgezeichnet.

"Eine ungewöhnliche Nord-Süd-Liaison von badischen Weißwein trifft auf Wildblüten von der Insel von Langeoog. Heraus kommt ein Secco, der herrlich leicht und fruchtig schmeckt. Mit geschlossenen Augen und der Nase über dem Glas riecht man den Sommer .... " dies schreibt die Zeitschrift "Essen und Trinken".

Die Auszeichnung geht gleichzeitig an unseren Partner dem Demeter-Weingut Zähringer.

Zum wohl liebe Gäste!

AUSGEZEICHNETE WEINGASTRONOMIE 2014

Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat in Kooperation mit Original Selters ausgewählte Restaurants mit dem Titel "Ausgezeichnete Weingastronomie" prämiert. Sie engagieren sich in besonderem Maße für die Weine aus den deutschen Anbaugebieten. Neben Umfang und Qualität des Weinangebots waren Faktoren wie Preisgestaltung, Ausbildung der Mitarbeiter, die Möglichkeiten des Offenweinausschanks sowie Veranstaltungen rund um den Wein ausschlaggebend für das Juryurteil. 

Wir haben in der Kategorie traditionelle/regionale Gastronomie mit unseren Bio Restaurant gewonnen und sind mächtig stolz darauf.

SHERRYBOTSCHAFTER

Michael Recktenwald ist Deutschlands einziger und 1. Sherrybotschafter. Ein Titel, den man nicht geschenkt bekommt, sondern hart erarbeiten muss. Im Jahre 2006 hat sich Michael Recktenwald, gegen die hochrangige Konkurrenz durchgesetzt. Es gibt nur wenige Plätze, wie unser Restaurant "Seekrug" die sich diesem Alkoholverstärkten Südwein aus Andalusien mit soviel Hingabe und Kompetenz nähern und Ihn unseren Gästen näher bringen. Wir importieren den exklusivsten und außergewöhnlichsten Sherry direkt. Es geht dabei auch um die Erhaltung und die Bewahrung der langen Sherrytradition.

Auszeichnungen


Die größte Auszeichnung ist für uns und unser Genuss-Team, wenn es Ihnen geschmeckt hat. Vielleicht konnten wir sogar dazu beitragen Ihnen ein paar außergewöhnliche Stunden auf Langeoog am Meer zu bereiten. Aber manchmal muss man über den Tellerrand schauen, sich inspirieren lassen, was Kollegen außerhalb von Langeoog, weit weg von der Nordseeküste zaubern. Die Insel, die Dünen, den Strand und das Meer tragen wir in uns. Also macht es Sinn alles zu nehmen und zu schauen, ob wir auch anderswo funktionieren. Immer wieder bringen wir Langeoog in den Wettbewerb! So wurde zum Beispiel aus unserer Leidenschaft Sherry ein europaweiter Online-Handel mit außergewöhnlichen Sherry, die teilweise in Andalusien schon ausverkauft sind.


Auszeichnungen


Der Start war ein Wettbewerb um das Zusammenspiel von Küche und Sherry. Für uns Langeooger gar kein Problem. Den zweiten Platz konnten wir belegen im Vergleich mit namenhafter deutscher Sternegarstronomie. Es folgt ein Vergleich in dem es um das Wissen um das andalusische Getränk ging. Auch hier durften wir uns wieder in besternter Konkurenz sehen. Aber Michael Recktenwald überzeugte und durfte nach Andalusien fahren und sich vor Ort zum Sherrybotschafter ausbilden lassen. Die Kraft die uns wohnt schöpfen wir aus der Einzigartikeit unserer Heimat, der autofreien Nordseeinsel Langeoog. 

Nicht immer geht es um die Küche oder den Wein. Auch im nachhaltigen Bereich ist es immer wieder wichtig, sich mit anderen zu vergleichen. Sei des der Co2-Füßabdruck der Biohotels, der uns auch heute noch anspornt, jede Anschaffung zu überdenken, oder sich politisch zu engagieren.